Freitag, 9. Dezember 2011

Rückblick 2010

Rückblick 2010

Wie bedrückend!
Wenn man an einem Ende die Dinge bereut, die man nicht getan hat.
Anstatt der Dinge, die man schlecht getan hat.

Wie befreiend!
Wenn man dann weiß,
dass nichts tun schlimmer gewesen wäre,
als die Dinge falsch zu tun.
Und noch Zeit ist, für jene Dinge,
die man nicht getan hat.

Wie befreiend,
wenn man weiß, dass man gut gewollt hat.
Und Wollen immer ein neuer Anfang ist.