Mittwoch, 8. Mai 2013

Einer muss immer keiner sein

Du fragst mich immer warum 7x7?

"Es ist das, was du weißt, aber nicht anwendest.
Es ist das, was für Dich keine Rolle spielt aber jederzeit mit Dir ist."


Sowas in der Art hast Du doch von mir erwartet?

Mystisches Gebrabbel eben.

Aber es ist viel einfacher. Es ist das Jahr in dem ich geboren wurde.

Zu einfach? 

Die Sieben ist die unmystischste aller Zahlen. Die am meisten gesagte, erzählte und symbolisierte Zahl. Gemessen an ihrer eigentlichen Bedeutung ist sie aber die unbedeutenste aller Zahlen. Eine Art Paradoxum, vielleicht sogar ein Alogismus. Dann wohl ein zutiefst menschlisches, denk ich.

(Für Wissende: versuchs mal mit dem Verlorenem. Aber eigentlich ist es so oder so unnütz zu wissen.)

Ja, Du hast recht. Das ist hochtrabend, unnütz und ziemlich ungenau. Aber so ist das im Leben. Nichts genaues weiß man, aber dafür weiß man es selbst immer besser als die anderen.
Sieh meinen Nick (7x7) als Teil meiner Vergangenheit, von der ich nicht loskomme. Und auch als Wissen, das Dir (und mir) vollkommen unnütz ist.
Damit bist Du auf der richtigen Spur. Denn so ist das Leben ...